Menü

Pressemitteilungen

Lutherfilmreihe geht weiter

Einladung: „Credo: Martin Luther 1517“ und „Martin Luther“
...die Filmreihe „Luther und die Religion“ geht nach der Sommerpause weiter.

Wir laden Sie herzlich zum Filmabend am 28. August um 19 Uhr in das Kommunale Kino mon ami nach Weimar ein. Nach einer Einführung von André Poppowitsch, Referent Lutherdekade, sehen Sie zunächst den Dokumentarfilm „Credo: Martin Luther 1517“ (DDR 1967). Der zeitgenössische Dokumentarfilm gibt eine Gesamtschau der historischen Bedeutung am 450. Jahrestag der Reformation im Geschichtsbild der DDR. Dem Betrachter werden so eindringlich die gesellschaftlichen Umwälzungen des 16. Jahrhunderts zwischen Reformation und Deutschem Bauernkrieg vermittelt.
Im Anschluss dreht sich im Dokumentarfilm „Martin Luther“ (DDR, 1982) alles um das Leben und Wirken des Reformators. Neben der Biografie Luthers werden darin auch der deutsche Bauernkrieg sowie das Wirken von Thomas Müntzer dokumentiert.

Eintrittskarten können für 6 Euro (5 Euro ermäßigt, 1 Euro mit Weimar Pass) beim Kommunalen Kino mon ami Weimar unter folgender Telefonnummer bestellt werden: 03643 847745.

Mehr Informationen zur Filmreihe und den einzelnen Filmen finden Sie auf der Website der Evangelischen Akademie Thüringen.

Die Filmreihe wird in Kooperation mit dem Kommunalen Kino mon ami Weimar und dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Weimar präsentiert.